What we do

VERANSTALTUNGEN

Oktober 2021

20Okt18:3020:30Grrrls Chor6. HerbstprobeEvent Type :Grrrls Chor

21Okt18:0020:00Grrrls Chor SchreibworkshopEinführungsveranstaltungEvent Type :Grrrls Chor,Schreibworkshop

24Okt18:0019:00Grrrls Night In:ViteSounds of Feminism auf Radio Helsinki 92,6 FMEvent Type :Grrrls Night In

28Okt18:0020:00Grrrls Chor SchreibworkshopWorkshopterminEvent Type :Grrrls Chor,Schreibworkshop

29Okt21:0022:00Grrrls Night In - Sounds of FeminismSounds of Feminism auf Radio Helsinki 92,6 FMEvent Type :Grrrls Night In

November 2021

03Nov18:3020:30Grrrls Chor7. HerbstprobeEvent Type :Grrrls Chor

Vergangene
Veranstaltungen

September 2021

01Sep19:0022:00Grrrls* JamSommertermin #3Event Type :Grrrls* Jams

03Sep15:00FeaturedFINALLY gut aufgelegtGroßes AbschlussfestEvent Type :gut aufgelegt

03Sep21:0022:00Grrrls Night In > Wiederholung < #11 - Grrrls DJ CrewSounds of Feminism auf Radio Helsinki 92,6 FMEvent Type :Grrrls Night In

Oktober 2021

01Okt21:0022:00Grrrls Night In - Sounds of FeminismSounds of Feminism auf Radio Helsinki 92,6 FMEvent Type :Grrrls Night In

06Okt18:3020:30Grrrls Chor4. HerbstprobeEvent Type :Grrrls Chor

10Okt18:0019:00Grrrls Night In:ViteSounds of Feminism auf Radio Helsinki 92,6 FMEvent Type :Grrrls Night In

Kategorien:

gut aufgelegt

Im Rahmen des Grazer Kulturjahres 2020 hat der Grrrls Kulturverein ein besonders Projekt erarbeitet. In der DJ-Workshop-Reihe “gut aufgelegt” wird DJ-Subkultur mit feministischen Ansätzen verbunden.

„gut aufgelegt“ ist in drei Teile gegliedert:

In der ersten Phase werden sich die Workshopteilnehmerinnen* in DJ-Workshops das technische Wissen des Auflegens erarbeiten und sich in den theoretischen Diskurs einbringen. In der zweiten Projektphase werden für die neuen DJs Auftritte samt Coachings durch die Grrrls DJ Crew organisiert. Neben bekannten Grazer Festivals und Locations sollen dazu auch neue kulturelle Räume erschlossen werden. Die dritte Phase ist ein Abschlussevent: ein großes öffentliches Konzert, an dem sich alle Organisationen und Mitwirkenden des Projektes beteiligen.

Grrrls Night Out

Im Jahr 2009 wurde mit der ersten Grrrls Night Out (GNO) die Gründung des Grrrls Kulturverein initiiert. Mehrmals pro Jahr setzt diese spartenübergreifende Veranstaltungsreihe mit einem feministischen Augenzwinkern ein gemeinsames Motto in verschiedenen Kunstrichtungen (Musik & Performance, Mode & Styling, Raumdesign) um.

KonzeRRRt

Die mehrmals im Jahr stattfindende Konzertreihe präsentiert feministische Künstler*innen in verschiedenen Locations. Neben Lokalmadator*innen treten auch nationale und internationale Live-Acts auf. Als Fixstern begleitet die Grrrls DJ Crew die Abende musikalisch.

Grrrls DJ Crew

Die Grrrls DJ Crew, bestehend aus elf Performerinnen, gründete sich 2017 aufgrund der Unterrepräsentation von weiblichen* DJs in der (Grazer) Clubszene und versteht sich als aktiver Beitrag zur gelebten Gleichberechtigung. Das Kollektiv betreibt Nachwuchsförderung und veranstaltet Workshops und DJ Foren, die zum Austausch, zur Übung und zur Vernetzung dienen.

Grrrls* Jam

Die monatlich stattfindenden Jam-Sessions bieten Raum für Frauen* von 16 bis 116 Jahren um sich an (neuen) Instrumenten auszuprobieren, gemeinsam (unter Anleitung) zu musizieren und sich (musikalisch) auszutauschen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig – einzig die Lust am gemeinsamen Musik machen zählt! Geleitet wird jeder Abend von Musikerinnen aus der Grazer Szene.

Regulär findet der Grrrls* Jam jeden ersten oder zweiten Dienstag im Monat statt. Anmeldung per Email an grrrls[at]grrrls.at.

YOUTH Grrrls* Jam

Das Jugendformat der Grrrls Jam-Sessions bietet jungen Frauen* und Mädchen* ein breites Experimentierfeld zum Kennenlernen von E-Gitarre, Schlagzeug und Co. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig und erlaubt ist alles, was Spaß macht.

Für Schulen, Jugendzentren etc.  halten wir gerne individuell angepasste Workshops oder YOUTH Grrrls* Jams ab.

Weitere Informationen und Anmeldung per Email an grrrls[at]grrrls.at.

Rrradio

GRRRLS NIGHT IN

Eine Reise durch die feministische Musikgeschichte

In der Radioshow „Grrrls Night In“ werden queerfeministische Themen und Konzepte anhand von ausgewählten musikalischen Beispielen und wissensvermittelnden Inhalten beleuchtet.

Musikalisches aus allen Genres, das eine feministische Gesinnung verbindet, wird mit Hintergrundinformationen zu Interpretinnen* & ihren Songs und zum gesellschaftlichen Kontext präsentiert. Mit dabei sind auch jedes Mal Empfehlungen zu weiterführender Literatur, zu interessanten Filmen & Dokumentationen und ausgewählten Events, die durch Interviews mit Frauen* aus der Szene ergänzt werden.

Jeden 2. Freitag von 21.00 – 22.00 Uhr & als Wiederholung jeden 2. Sonntag von 18.00 – 19.00 Uhr auf Radio Helsinki

Zum Nachhören gibt es alle Sendungen im Archiv der freien Radios!

GRRRLS NIGHT IN:VITE

Jeden 2. Sonntag könnt ihr auf unserem Lieblingssender Radio Helsinki von 18.00 – 19.00 Uhr eine ausgewählte Playlist hören – die Gäste unserer Sendung gestalten für euch einen bunten Musikmix aus ihren Lieblingssongs & Songempfehlungen und die Djs der Grrrls DJ Crew gestalten spezielle DJ-Sets für euch, liebe Hörer*innen.

ExtRRRa

Zusätzlich zu den regelmäßig abgehaltenen Veranstaltungen organisiert der Grrrls Kulturverein immer wieder spannende Sonderevents. Mit kreativen Workshops, anregenden feministischen Diskussionen bis hin zu Kooperationen mit gleichgesinnten Vereinen wird der Kulturkalender des Vereins erweitert.

PRRRoductions

Der Grrrls Kulturverein produziert regelmäßig Mixtapes mit bereits bei Veranstaltungen aufgetretenen Künstler*innen und feministisch agierenden Musiker*innen. Daneben gibt es vielgestaltige Grrrls Mode, die exklusiv von Designerinnen entworfen wird.

Grrrls Chor

2021 wurde der Grrrls Chor gegründet, unter dem Motto: ein Grazer Chor aus Frauenhand.

Sänger*innen* jedes Erfahrungsniveaus werden eingeladen, gemeinsam zu singen. Hierbei wird nicht nur der niederschwellige Zugang, sondern auch die Kooperation mit lokalen Künstlerinnen* groß geschrieben: Gesungen werden keine Evergreens aus der Chor-Mottenkiste, sondern neue Interpretationen von ausgesuchten Künstlerinnen*. Der Programm-Reigen aus 4 Kapiteln wird mit motivierten Grazer*innen einstudiert und 2022/23 auch als Klangspektakel auf die Bühne gebracht.

Aktuelle Informationen gibt es auch auf https://chor.grrrls.at
Und für weitere Fragen bitte jederzeit eine Nachricht an chor@grrrls.at – wir schreiben dir sicher liebevoll zurück.

PRRRODUCTIONS, PRRRESSE, MEDIEN

Tonträger, Presseartikel und viele Links zu digitalen Medien findet ihr in unserem Medienportal:

ZUM MEDIENPORTAL

X