ASGrrrls in discussion w/ David Buschmann: 1/3

Wir sind die ASGrrrls – eine Kooperation von grrrls.at und Antisexistisches Glitzern – und starten passend zum Lendwirbel unsere dreiteilige Veranstaltungsreihe, in der es uns darum geht, die Grazer Musik- und Clubszene queerer, antisexistischer und awarer zu machen.

________________________________________________________________

Wir beginnen mit theoretischem Input von DAVID BUSCHMANN (abgeschlossener Master in Musikologie), der selber zum Thema “Safer Spaces im Nachtleben” geforscht hat und uns seine interessanten Ergebnisse dazu in einem ca. 1-h Vortrag präsentieren wird.

~~   Was macht einen Raum queer? Wie definiert sich Party als queer? Welchen Einfluss hat der DJ und was bedeutet Awareness im Nachtleben?   ~~

Für uns besonders wichtig ist vor allem die anschließende Diskussion, die sich daraus entwickeln soll.
Welche Möglichkeiten haben wir für das Grazer Nachtleben, wie können wir auf die Clubkultur Einfluss nehmen?
Die grrrls.at DJ-Crew und das Awarenessprojekt des Antisexistisches Glitzern waren bisherige Projekte, die sich in diese Richtung bemühten. Daher werden wir auch dabei sein und uns in die Diskussion mit einbringen.

Hard facts:
Ort: Spektral Graz, Lendkai 45
Eintritt frei

*15:30 Einlass
*16:00 Beginn
*anschließende interaktive Diskussionsrunde

Siehe auch -> Facebook-Veranstaltung <-

Gefördert werden wir dankenswerterweise von dem Kultref – Kulturreferat ÖH Uni Graz

Comments are closed.