Author Archives: Caro

Polly Styrene

Simone Unger alias Polly Styrene legt normalerweise 60s Musik auf: Soul, Garage, French Pop. Bei Gelegenheit auch Indie, Punk, New Wave etc. Speziell für Grrrls Night Out Volume X stellt sie ein Riot Grrrls Set zusammen , das vor allem … Continue reading

Posted in DJane | Tagged , , , | Comments Off on Polly Styrene

candelilla

candelilla waren  in  Chicago  und  haben  dort  mit  Steve  Albini  ihr  zweites  Studioalbum  aufgenommen. Zurück  nach  Hause  gebracht  hat  die  All-Girl-Band  aus  München  zwölf  Stücke,  die  zusammen  das  46- minütige Noise-Feuerwerk „Heart Mutter“ ergeben (VÖ: 15.02.2013).  Mit ihrem Zweitwerk haben  candelilla  beim  Hamburger  … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , | Comments Off on candelilla

Falling for Beautiful

“Falling For Beautiful” ziehen seit 2008 durch die Weltgeschichte und sorgen für Furore in der heimischen Musikszene.  Egal, auf welcher Bühne diese drei Tirolerinnen stehen: allein ihre Anwesenheit ist ein Statement. Skeptische Blicke aus dem Publikum am Anfang jeder Show sind … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , | Comments Off on Falling for Beautiful

Stroppy Kitten

Stroppy Kitten – was denn das für ‘ne Scheißband? Ja, was ist das denn nun eigentlich für eine Scheißband? Bestehend aus vier Grazer Punk-Miezen mit einer Ladung Satire, Sarkasmus wie auch ernsten Thematiken und Gesellschaftskritik, feiert, nörgelt und maunzt sich … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , , | Comments Off on Stroppy Kitten

Tiefsinntaucher

Lange Rede mit viel Sinn Zwei Tiroler Mädels bringen deutschen Sprechgesang mit Beats. In ihren Songs werden die Liebe zur Musik, Freiheit oder auch politische Themen behandelt. Auf ihrem “Tauchgang” nach dem tieferen Sinn des Raps wollen sie unter anderem … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , | Comments Off on Tiefsinntaucher

Chocolate Disaster

Jazz Mit Leonore Hollauf am Kontrabass, Lada Obradović an den Drums, Anna Doblhofer am Klavier und Anna Keller am Altsaxophon ist Chocolate Disaster ein junges Jazzquartett, bestehend aus vier ambitionierten Frauen – eine zartbittere Konstellation, die durch traditionelle Größen wie … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , | Comments Off on Chocolate Disaster

Monsterfrau

Music-Performance MONSTERFRAU against Marduk MONSTERFRAU liefert die Revanche und 2. Runde im Kampf  Marduk gegen Tiamat. Die Geschichte ist längst nicht zu Ende geschrieben. Dabei geht es um die absolute Herrschaft. Alles verändert sich, permanent, zu jeder Zeit, und so … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , , , | Comments Off on Monsterfrau

Die Töchter

Ein Kollektiv bestehend aus Majda di Krivograd und Doris Psenicnik. Hin und wieder gesellen sich Töchter dazu, nie sind es jedoch weniger. Die Projekte kreisen um die Frage nach dem Umgang und der Rezeption von Text und Schrift im öffentlichen … Continue reading

Posted in Raumdesign | Tagged | Comments Off on Die Töchter

Trees*Traumhaft / The Damski

The Damski formerly known as Trees*Traumhaft’s spielt Platten von Surf bis Punk, je weiter fortgeschritten der Abend, desto breiter das Spektrum. Ihre Spezialität liegt jedoch im Post-Punk und New Wave der späten 70er und frühen 80er mit Highlights wie den … Continue reading

Posted in DJane | Tagged | Comments Off on Trees*Traumhaft / The Damski

gilgenbach

Name der Künstlerin: Petra Gilgenbach gilgenbach vereinigt einen individuellen Stil mit liebevoll ausgearbeiteten Details. In diesem Winter mag sie es gerade und streng. Klassische Materialien und Schnittführungen scheinen bekannt und sind erst auf den zweiten Blick anders und überraschend. Nicht … Continue reading

Posted in Mode-Jam | Tagged , | Comments Off on gilgenbach

Commander Venus

Posted in DJane | Tagged | Comments Off on Commander Venus

Mayr

Mayr is a genderfucking one-Mayr-band from Vienna. Mayr is electro-punk. Mayr likes to wear a moustache. Mayr plays sometimes dark, sometimes pop, chansons, rock, trash-jazz music with guitar and synthie.   Mayr is not Mr. Mayr and not Missy Mayr, … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged | Comments Off on Mayr

Supernachmittag

Performance am 10.11.2012: Sie nennen sich der Sol und der Peter und tragen Bärte bei den Konzerten. Supernachmittag ist eine Frauenband der Gender Bender Generation. Von Herrn Haring (git, vox, blues harp) und Herrn Mörth (bass, vox, geign), zwei richtigen Männer der späten weiblichen … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged , | Comments Off on Supernachmittag

mura SCENARIO DESIGN

…ist Majda Krivograd. Während mit Szenario auf Deutsch, bzw. mit scenario auf Italienisch, so viel wie „Entwurf der Situation, des Rahmens“ gemeint ist, bedeutet das Wort auf Französisch so viel wie „Drehbuch“. In gewisser Weise kreiert Majda Krivograd gebaute Drehbücher für … Continue reading

Posted in Raumdesign | Tagged , , | Comments Off on mura SCENARIO DESIGN

Cortez Ensemble

…ist der Versuch einiger junger Musiker, Klassikern mit einem Mix aus Latin, Pop, Funk, Jazz, Reggae und allem, was ihnen noch so einfällt, einen neuen Anstrich zu verpassen. Dabei kommen auch eigene Songs nicht zu kurz, genauso wenig wie die … Continue reading

Posted in Musiker*innen | Tagged | Comments Off on Cortez Ensemble

Kirsch

Kirsch gab’s bereits vor Jahren und gibt’s nun im Revival. Aus Kirsch entsprang Killa Marilla und Supernachmittag. Rock mit viel Frauenpower. (Synnøva O’Gorman, Sol Haring, Elke Weiss, Robert Zirngast, Karoline Droschl-Pieringer)

Posted in Musiker*innen | Tagged | Comments Off on Kirsch

DJane EOS

In der griechischen Mythologie eilt  Eos, die Göttin der Morgenröte als Vorbotin des anbrechenden Tages Apollons Sonnenwagen voraus. Soll sie ruhig. Die Nachtstunden davor sind definitiv zeitliches Territorium ihrer Namenskollegin, DJane EOS, mit bürgerlichem Namen Lucia Laggner. Die durchdachten und facettenreichen Sets … Continue reading

Posted in DJane | Tagged | Comments Off on DJane EOS